Geschichte im Vest

Der 130ste und letzte Hexenprozess im Vest Recklinghausen

                            Hexenänneken

In keiner Region Deutschlands begann die Hexenverfolgung so früh und endete so spät wie im Vest Recklinghausen. Anna Spiekermann war das letzte Opfer des Hexenwahns im Ruhrgebiet. Keine "angebliche Hexe" wurde so lange eingekerkert und gefoltert wie Anna. Ihr, und auch den anderen Verfolgten, möchte ich mit diesem Buch ein Denkmal setzen. Ein Denkmal, das den Opfern des wohl größten Justizirrtums der Geschichte in den meisten Fällen verwehrt wurde.

Thomas Becks, Oktober 2010

...................................................................................................

 Hexenänneken ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

...................................................................................................

ISBN: 978-3-8448-0692-2   180 Seiten. Preis: 14,90 €

E-Book: ASIN: B00794U2QM bei Amazon nur 7,49 €

                       

 

1670

Else sah sehnsüchtig in Richtung Emscher, den schmalen Fluss, der sich eine halbe Meile von ihrem kleinen Dorf Sutum befand. Er diente als natürliche Grenze des Vestes, wie auch davor, dem ehemaligen Brukterergau. Das fruchtbare Land, das schon die Kelten hierherlockte, erholte sich nur langsam von den verheerenden Folgen des 30jährigen Krieges.

Der Aprilabend war kühl und der Fluss grau, doch der Zeitpunkt war gut. Die Fischer der Obrigkeit hatten nach getaner Arbeit den Fluss verlassen. Das Ufer war allabendlich für Else ein Ort der Besinnlichkeit geworden. Hier hatte sie ihre Ruhe und wurde nicht beschimpft. Hier träumte sie oft von einem freien Leben im nahen Holland. Doch Else wollte nicht mehr träumen. Sie hatte an diesem Abend eine Entscheidung getroffen. Else war hochschwanger, Holland adieu. Es gab nur eine Alternative für sie. Selbstmord. ...


         

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                      

                                                   nach oben